Fans können am Dienstag Abschied von Sinéad O’Connor nehmen


            Fans können am Dienstag Abschied von Sinéad O'Connor nehmen

Sinead O'Connor Foto: picture alliance / PIXSELL | Borna Filic

Von B.Z./dpa

Fans sollen sich am Dienstag in Irland von der gestorbenen Musikerin Sinéad O’Connor verabschieden können

Im Küstenort Bray südlich von Dublin soll es einen Trauerzug geben, wie die Zeitung „Irish Times“ und der Rundfunksender RTÉ am Sonntag unter Berufung auf ein Statement der Familie berichteten.

Die Öffentlichkeit habe Gelegenheit, ihr die letzte Ehre zu erweisen, wenn der Trauerzug an der Strandpromenade und ihrem früheren Wohnhaus entlangziehe.

Sinéad O’Connor ist tot

Die Menschen seien eingeladen, sich morgens an der Strecke zu versammeln. Anschließend soll O’Connor im privaten Rahmen bestattet werden.

Die Sängerin („Nothing Compares 2 U“) war im Alter von 56 Jahren gestorben.

Sie wurde am 26. Juli in ihrer Londoner Wohnung gefunden. Viele Menschen erinnerten danach an die Künstlerin.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More