Jimi Blue: So lief der Heiratsantrag mit seiner Laura


            Jimi Blue: So lief der Heiratsantrag mit seiner Laura

Jimi Blue Ochsenknecht und Laura Marie Geissler (Archivfoto) Foto: dpa-Bildfunk

Von B.Z./dpa

Jimi Blue Ochsenknecht hat seiner Partnerin, der Rennfahrerin Laura-Marie Geissler, ausgerechnet am Hochzeitstag seiner Schwester einen Antrag gemacht.

Darüber spricht der Sänger und Schauspieler in der sechsten Folge von „Diese Ochsenknechts“, die Sky und der Streamingdienst WOW am kommenden Montag (20. März, 20.15 Uhr) zeigen. In der Realitysoap ist auch zu sehen, wie Geissler (24) der Braut Cheyenne Ochsenknecht (22) ihre Hand mit Ring zeigt und diese ungläubig reagiert.

„Morgens am Hochzeitstag um sieben Uhr hab ich mir die Tracht angezogen und bin nach Graz zu irgendeinem Juwelier gefahren und hab noch einen Ring gekauft und hab ihr spontan einen Antrag gemacht“, erzählt der 31-Jährige später. „Im Hotel.“

Schon vor dem Tag sei es zwischen den Geschwistern darum gegangen, berichten beide. „Du kannst es gerne machen, aber nicht auf unserer Hochzeit, das ist unser Tag, wir haben uns so viel bemüht für diesen Tag und möchten nicht, dass dann etwas anderes gefeiert wird oder die Augen woanders sind“, erzählt Cheyenne und gibt sich wenig begeistert über die Wahl des Zeitpunkts.

Jimi Blue Ochsenknecht hat sich blitz-verlobt!

Ihre Hochzeitsfeier mit Ehemann Nino fand bereits im August statt. Fans fiel seitdem in Geisslers Instagram-Storys immer wieder ein Ring auf, auch BILD berichtete. Die Realitysoap begleitet Natascha Ochsenknecht und ihre Kinder.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More